Aktionen

Was machen wir?

Unsere Gruppe "Gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen" setzt sich mit vielen verschiedenen Aktionen für die Menschenrechte ein. Dazu gehören Infostände auf Veranstaltungen, Konzerten oder an öffentlichen Orten, an denen wir Unterschriften sammeln – Basisarbeit von Amnesty – aber auch Informations- und Filmveranstaltungen, bei denen wir auf spezielle Themen aufmerksam machen. Außerdem bearbeiten wir Urgent Actions, betreuen zwei Einzelfälle, beteiligen uns an Flashmobs und bilden uns und andere weiter. Zum Beispiel durch Kurzvorträge zu MaF-Themen oder einfach durch einen Erfahrungsaustausch zwischen uns und Gästen. Insbesondere arbeiten wir zu MaF- und LGBTI-Themen. Dabei kooperieren wir eng mit übergeordneten „bundesweiten“ Themen-Koordinationsgruppen:

Hier findet Ihr Berichte über unsere vergangenen Aktionen.

Übersicht bisheriger Aktionen der Gruppe "Gegen Menschenrechtsverletzungen an Frauen"

19. Januar 2019